December 9, 2022

Behaviorhealth

Nonstop Gesundheit & Fitness

Bruno Tonioli kehrt nicht zu Strictly zurück – und weiß oft nicht, wer die Kandidaten eigentlich sind!

Bruno Tonioli hat eine Rückkehr zu ihm ausgeschlossen Kommen Sie unbedingt tanzen ‘Familie’ nach seinem Ausstieg aus der Exhibit Anfang dieses Jahres.

Sprechen Sie exklusiv mit MailOnline beim Sister Act am Mittwoch! Der Musical-Presse-Overall performance-Juror, 66, sagte, er habe das Jonglieren mit der britischen Show und ihrer amerikanischen Variante gefunden Mit den Sternen tanzen Demonstrates zu anstrengend, nachdem er zuvor zugegeben hatte, dass der Reiseplan seine Gesundheit beeinträchtigte.

In Bezug auf BBC Exhibit, in der er 17 Jahre lang als Richter auftrat, sagte er: “Nun, ich werde es immer vermissen, es ist meine Familie, aber ich meine, wir werden immer Freunde bleiben und male weiß nie, was passieren wird.”

EXKLUSIV: 'Die Situation ist zu kompliziert!'  Bruno Tonioli schließt eine Rückkehr zu seiner Strictly Come Dancing „Familie“ aus – und gibt zu, dass er oft Hilfe braucht, um herauszufinden, wer die prominenten Kandidaten tatsächlich sind!

EXKLUSIV: ‘Die Scenario ist zu kompliziert!’ Bruno Tonioli schließt eine Rückkehr zu seiner Strictly Appear Dancing-„Familie“ aus – und gibt zu, dass er oft Hilfe braucht, um herauszufinden, wer ihre prominenten Kandidaten tatsächlich sind!

Als er weiter über seine Rückkehr zur Demonstrate sprach, fuhr er fort: „Im Moment weißt du, dass es genauso unmöglich ist, du weißt, dass die Predicament zu kompliziert ist, aber sie sind alle meine Brüder und Schwestern, wir lieben uns alle, du Weißt du, keine harten Gefühle, sie sind großartig, sie machen einen großartigen Job.

Aber er bot den Strictly-Followers Hoffnung und fügte hinzu: “Sie wissen, was passieren wird, niemand weiß, was in der Zukunft passieren wird, aber im Second mache ich die amerikanische Clearly show, aber ich kann nicht reisen, es ist unmöglich.”

Der ausgefallene Choreograf gab weiter zu, dass er oft Hilfe brauche, um herauszufinden, wer die prominenten Kandidaten tatsächlich sind.

Richter: Als er über die BBC-Show sprach, in der er 17 Jahre lang als Richter auftrat, sagte er: „Nun, ich werde es immer vermissen, es ist meine Familie, aber ich meine, wir werden immer Freunde sein und man weiß nie, was passieren wird ' (abgebildet in der Show)

Richter: Als er über die BBC-Show sprach, in der er 17 Jahre lang als Richter auftrat, sagte er: „Nun, ich werde es immer vermissen, es ist meine Familie, aber ich meine, wir werden immer Freunde sein und man weiß nie, was passieren wird ‘ (abgebildet in der Clearly show)

Er sagte: ‘Ich weiß nie, wer jemand ist. Ich sage: “Wer zum Teufel ist das?”. Es ist eigentlich besser [not knowing contestants identities] weil du keine vorurteile hast, was sie sollen oder können, und es so ansiehst, als wärst du es, für mich sind sie alle gleich.

„Wenn Sie das Zifferblatt einschalten, müssen Sie tatsächlich alle ansehen, unabhängig davon, was sie getan haben. Sie könnten getan haben, was die Leute sagen, was die Leute denken.

„Das musst du ignorieren und sie einfach so ansehen, wie jede andere Man or woman, die du machen würdest.“

Wieder zusammen: Bruno (links) wurde bei der Veranstaltung am Mittwoch mit dem ehemaligen Strictly-Kollegen Craig Revel Horwood (rechts) zusammengebracht

Wieder zusammen: Bruno (hyperlinks) wurde bei der Veranstaltung am Mittwoch mit dem ehemaligen Strictly-Kollegen Craig Revel Horwood (rechts) zusammengebracht

Bruno war weiterhin neben dem ehemaligen Strictly-Chefjuror Len Goodman Gastgeber von America’s Dancing With The Stars und gab zu, dass er sich oft an seinen Kumpel wenden würde, um Hilfe zu erhalten.

„Früher musste ich Len ständig fragen: ‚Wer ist das?‘ Ich bin nicht wirklich gut in Activity, Moderatoren oder Realität, weil ich nicht wirklich alles schaue, muss ich daran erinnert werden.

Bevor ich hinzufüge: „Es spielt keine Rolle, wer sie sind, es ist, was sie tun“.

Neue Besetzung: (LR) Shirley Ballas, Anton Du Beke, Craig Revel Horwood und Motsi Mabuse

Neue Besetzung: (LR) Shirley Ballas, Anton Du Beke, Craig Revel Horwood und Motsi Mabuse

Und die Fernsehpersönlichkeit hatte nichts als Lob an Anton Du Beke übrig, der Anfang dieses Jahres als sein Vollzeit-Ersatz angekündigt wurde.

Er sagte: “Er ist sehr gut, weil er es auf seine Weise gemacht hat und der einzige Weg, es zum Laufen zu bringen, ist, es zu Ihrem zu machen.”

Fügte hinzu: „Vergiss, wer es vor dir getan hat, und deshalb hat er einen sehr guten Work gemacht.“

Amerikanische Richter: Bruno (rechts) moderiert das Tanzen mit den Stars zusammen mit dem ehemaligen Strictly-Oberrichter Len Goodman (Mitte) und der Tänzerin Carrie Ann Inaba

Amerikanische Richter: Bruno (rechts) moderiert das Tanzen mit den Stars zusammen mit dem ehemaligen Strictly-Oberrichter Len Goodman (Mitte) und der Tänzerin Carrie Ann Inaba

Als er über seine Versuche sprach, beide Tanzwettbewerbe auf beiden Seiten der Welt zu jonglieren, sagte er Anfang dieses Jahres: „Ich konnte einfach nicht mehr fliegen, ich weiß nicht, wie ich diesen Zeitplan überlebt habe. Um ehrlich zu sein, es ist ein Wunder.“

Strictly würde an einem Samstag bis spät in die Nacht gehen, und Bruno sagte, er würde es gegen Mitternacht nach Hause in seine Wohnung in Maida Vale schaffen und am nächsten Morgen früh aufstehen, um nach Los Angeles zu fliegen, mit Besprechungen, sobald er gelandet sei. Er würde ein paar Tage an Dancing With The Stars arbeiten und dann einen weiteren Flug zurück nach London nehmen, um sich auf Strictly an diesem Wochenende vorzubereiten.

„Dann saß ich am Sonntagmorgen wieder im Flugzeug nach Amerika. 11 Wochen am Stück!’

Erschöpft: Als er über seine Versuche sprach, beide Tanzwettbewerbe auf beiden Seiten der Welt zu jonglieren, sagte er Anfang dieses Jahres: „Ich konnte einfach nicht mehr fliegen, ich weiß nicht, wie ich diesen Zeitplan überlebt habe.  Um ehrlich zu sein, es ist ein Wunder'

Erschöpft: Als er über seine Versuche sprach, beide Tanzwettbewerbe auf beiden Seiten der Welt zu jonglieren, sagte er Anfang dieses Jahres: „Ich konnte einfach nicht mehr fliegen, ich weiß nicht, wie ich diesen Zeitplan überlebt habe. Um ehrlich zu sein, es ist ein Wunder’

Quelle: | Dailymail.co.united kingdom