December 10, 2022

Behaviorhealth

Nonstop Gesundheit & Fitness

Erziehung eines Kindes mit Tourette-Syndrom oder einer Tic-Störung

Das Tourette-Syndrom (TS) ist eine erbliche, neurobiologische Störung, die durch wiederholte unwillkürliche Bewegungen und unkontrollierbare Stimmgeräusche, sogenannte Tics, gekennzeichnet ist. Wie helfen wir als Eltern?

Bis zu 1 von 100 Kindern im schulpflichtigen Change zeigt eine partielle Ausprägung der Störung – wie chronische Tics und vorübergehende Tics im Kindesalter.

Wenn Sie zum ersten Mal vermuten, dass Ihr Form das Tourette-Syndrom oder eine Tic-Störung hat, verbringen Sie möglicherweise Zeit damit, on the internet nach Antworten zu suchen, Behandlungen zu recherchieren oder sich zu fragen, wie die Zukunft aussehen könnte. Die Realität ist, dass jedes Variety anders ist und so auch jede TS-Reise. Aber Sie sind nicht allein in Ihrer Angst und Irritation. Eine einfache Hashtag-Suche nach #TouretteSyndrome bringt Sie zu Dutzenden, wenn nicht Hunderten von persönlichen Geschichten in den sozialen Medien.

Was ist mit Ärzten? Brauche ich einen Psychologen? Neurologe? Psychiater?

Während ein Neurologe höchstwahrscheinlich die anfängliche TS-Diagnose stellen wird, arbeiten die meisten Kinder mit TS mit einem Staff von Spezialisten sowie ihrem Kinderarzt zusammen. (Hier sind einige Tipps für diesen ersten Besuch.)

TS ist mehr als Tics. 83 % der Patienten mit Tourette-Syndrom werden eines oder mehrere erleben komorbide oder gleichzeitig auftretende psychische Störung. Dazu können Angstzustände, Zwangsstörungen, Depressionen und ADHS gehören. Wie die Tics können diese Zustände aufgrund von Alter, Umweltveränderungen, Lebensveränderungen oder einfach so zu- und abnehmen. Verlassen Sie sich auf Ihr Workforce von Ärzten, Miteltern, das Kinderstudienteam in der Schule, und Sie und Ihr Form WERDEN es schaffen.

„Mein Lehrer versteht nicht!“ „Ich werde gemobbt.“ “Ich hasse Schule.” Klingt bekannt?

Die Schule ist ohne TS schon schwer genug. Es ist wichtig, diese offene Kommunikationslinie mit den Lehrern Ihres Kindes zu haben. Wenn sie nicht viel über TS wissen (die meisten nicht), dann ist es Ihre Aufgabe, Ihr Variety aufzuklären und sich für es einzusetzen. Klingt entmutigend, wissen wir, aber das ist im Wesentlichen der Grund, warum Interessenvertretungsorganisationen wie das NJ Heart for Tourette Syndrome and Involved Disorders existieren. NJCTS setzt a Programm zusammen, um die Fakultät und das Personalized auszubilden in der Schule (persönlich oder virtuell). Einer ihrer erstaunlichen Jugendanwälte kann mit der Schülerschaft über die Bedeutung der Akzeptanz von Unterschieden sprechen und ihnen einen Crashkurs über das Tourette-Syndrom geben.

Es ist auch wichtig, Ihre Rechte zu kennen, wenn es um Bildung geht. Benötigt Ihr Kind einen IEP- oder 504-System?

Gemäß dem Gesetz zur Bildung von Menschen mit Behinderungen (Notion) haben Schüler mit Behinderungen, die ihr Lernen beeinträchtigen und eine Sonderausbildung erfordern, Anspruch auf Unterstützung durch ein Individualisiertes Bildungsprogramm (IEP). Nicht jeder Schüler mit einer Behinderung benötigt eine Sonderausbildung, kann sich aber dennoch für Unterstützung und Unterbringung durch Abschnitt 504 des Rehabilitationsgesetzes von 1973 qualifizieren.

Wir alle verstehen die Bedeutung der Repräsentation in den Medien, insbesondere für Kinder. Und obwohl das Tourette-Syndrom immer noch stigmatisiert ist, melden sich viele Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens mit ihren TS-Geschichten. Sänger wie Billie Eilish und Jamie Grace, New York Huge Quincy Roche, Komiker Samuel J. Comroe. Sogar Jumaane Williams, Community Advocate und Gouverneurskandidat von NYC, Social-Media-Star Lele Pons, Twitch-Star Sweet Anita, Fernsehjournalist David Begnaud und natürlich Fußballstar Tim Howard. Es gibt auch viele Teenager und junge Erwachsene in den sozialen Medien, die über ihre Tourette sprechen. Für Eltern gibt es zahlreiche Selbsthilfegruppen auf Fb like TIC-Gespräch, Tic- und Tourette-Syndrom-Betreuerunterstützungund die NJCTS-Gruppe TS Talks: Eine Neighborhood für Familien mit Tourette-Syndrom.

Endeffekt? Sie sind nicht allein auf dieser Reise.

Dieser Artikel wurde Ihnen von Black Wellness Issues zur Verfügung gestellt.