December 9, 2022

Behaviorhealth

Nonstop Gesundheit & Fitness

Panisse (Kichererbsenpommes) – Fraiche Living

Panisse oder Pommes aus Kichererbsenmehl stammen von den Straßen Südfrankreichs und sind meine neueste Obsession. Und ich bin nicht allein: Ich habe sie in letzter Zeit auf jeder Speisekarte gesehen, und dieses unglaubliche Rezept wurde uns von dem talentierten Küchenchef Rob Ratcliffe beim Betäuben gegeben Restaurant im Weingut Poplar Grove hier in Penticton.

PS Scrollen Sie nach unten, um teilzunehmen und einen GC im Wert von 500 $ für The Restaurant zu gewinnen! Im Ernst, Sie werden eintreten wollen …

Tori Wesszer macht Panisse Kichererbsen-Pommes

Zum Rezept springen

Was ist Panisse?

Panisse sind außen knusprige Kichererbsen-Pommes mit weichem Inneren, die aus einer einfachen Mischung von Zutaten wie Kichererbsenmehl hergestellt werden. Wenn Sie jemals Polenta gemacht haben, wird Ihnen die Methode hier sehr vertraut vorkommen! Eine gekochte Mischung, fast wie ein Brei, wird in eine mit Plastikfolie ausgelegte Pfanne gegossen (Sie können sie abwechselnd großzügig einfetten) und gekühlt, in Rechtecke geschnitten und gebraten, bis sie knusprig und golden sind. Dip-Saucen und zusätzliche Kräuter und Gewürze (auf Wunsch dem Teig hinzugefügt) werden empfohlen.

4 Bilder des Herstellungsprozesses von Kichererbsenpommes und des Schneidens in Formen

Wo Kichererbsenmehl kaufen?

Kichererbsenmehl findet man oft in der indischen Lebensmittelabteilung im Lebensmittelgeschäft und wird in Tüten gekauft. Es kann mit der Zeit verklumpen, daher empfehle ich, es für beste Ergebnisse zu sieben, bevor Sie damit kochen. Dieses Mehl ist von Natur aus glutenfrei und enthält im Vergleich zu seinem Gegenstück zu Allzweckmehl auch mehr Proteine ​​und Ballaststoffe.

Braten von Panisse Kichererbsen-Pommes in einer Pfanne

Was zu Panisse servieren

Während wir dies als Vorspeise betrachten, würde Panisse ein schönes Mittag- oder leichtes Abendessen zusammen mit einem knackigen grünen Salat machen. Wir haben diese auch geliebt, die mit eingelegten roten Zwiebeln belegt sind. Eine Prise Salzflocken auf diesen Schönheiten wird zusammen mit einem Dip empfohlen. Ich liebe Dips (hier für die Soße, meine Freunde), und jeder der folgenden Dips wäre umwerfend dazu!

  • Knoblauch-Aioli
  • Würzige Mayo
  • Ausgefallene Ketchups

Curry Soße

Küchenchef Rob hat zufällig eine unglaubliche Currysauce dazu kreiert – hier ist sein Geheimrezept!

  • 1 Tasse Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Honig
  • 8 g Panisse-Gewürz (siehe Kombination im Rezept unten)
  • 1 Teelöffel Salz
Panisse Kichererbsen-Pommes plattieren und mit eingelegten roten Zwiebeln belegen

Panisse Weinpaarung

Wir hatten das Vergnügen (wirklich ein Vergnügen), zusammen mit dem talentierten Sommelier Michael Ziff (Food & Beverage Manager) in der Poplar Grove Winery eine Reihe verschiedener Weine zu probieren. Unser Favorit war ein Erdrutsch (und seine Empfehlung). ihren 2020er Chardonnay. Dieser Weißwein mit mittlerem Körper verfügt über eine helle Säure mit einem weichen Abgang. Aromen von buttrigen Äpfeln und Birnen mit Aromen von frischer Sahne und Vanille machen diesen Wein zu einem Favoriten für jeden Liebhaber eines ausgewogenen Chardonnay. Betrachten Sie mich als verkauft (von einem Nicht-Chardonnay-Liebhaber).

Weintrauben am Rebstock in einem Weinberg

Poplar Grove Weingut

ich höchst empfehlen, sich beim begehrten anzumelden Poplar Grove Wine Club Warteliste. Ich liebe jeden einzelnen ihrer Weine und weiß, dass Sie es auch tun werden!

Das Weingut thront auf einem atemberaubenden Weinberghang mit Blick auf den Okanagan-See und verfügt über eine wunderschöne überdachte Terrasse mit einer erstklassigen Restaurantkarte. Ich habe die Familie vor ein paar Jahren kennengelernt und mich sofort in dieses familiengeführte Weingut verliebt: Sie sind so fleißige, leidenschaftliche, talentierte und freundliche Menschen. Egal, ob Sie vorbeikommen, um einfach Wein zu probieren und sich einzudecken, oder dort ein Picknick im Freien genießen oder beim Mittag- oder Abendessen verweilen, es ist ein Reiseziel in Okanagan, das Sie wirklich nicht verpassen sollten. Sie empfehlen dringend, eine Reservierung für The vorzunehmen Restaurant & Verkostungsraum!

Letztes Jahr hat Küchenchef Rob auch ein Rezept für King Prawn Pasta in Rosé-Sauce auf dem Blog geteilt! Rezept hier.

Flasche Pappelhain Weißwein

Pappelhain Werbegeschenk

Machen Sie mit, um einen Geschenkgutschein im Wert von 500 $ zu gewinnen Das Restaurant im Poplar Grove! Das Gewinnspiel endet am 15. Juli um 23:59 Uhr. Nur für Einwohner Kanadas (außer Quebec) über 19 Jahren geöffnet.

Panisse (Kichererbsenpommes)

Rezept für Kichererbsenpommes von Poplar Grove Panisse

Panisse

Panisse, oder Pommes aus Kichererbsenmehl, werden häufig in Südfrankreich serviert und machen mehr als süchtig! Dieses Rezept stammt von The Restaurant at Poplar Grover Winery in Penticton, BC.

Autor Pappelhain-Restaurant

Zutaten

Panisse

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Schalotten fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Esslöffel gemahlener Fenchelsamen
  • 1 Esslöffel gemahlener Kümmel
  • 1/2 Esslöffel gemahlener Bockshornklee
  • 1 1/4 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 1/4 Tassen 2 % Milch (oder Pflanzenmilch)
  • 1 Tasse Kichererbsenmehl gesiebt
  • 1 Teelöffel Salz
  • Oliven- oder Avocadoöl zum Braten

Knoblauch-Zitronen-Sauce

  • 1/2 Tasse Mayonnaise oder vollfetter griechischer Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 3-4 Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz schmecken

Würzige Mayo

  • 1/2 Tasse Mayonnaise
  • 2 Teelöffel Sriracha
  • Saft von 1/2 Limette

Garnierungen

  • eingelegte rote Zwiebeln Zum Servieren
  • Koriander für garnieren

Anweisungen

  1. In einer mittelgroßen Pfanne das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch 1-2 Minuten lang anbraten, bis sie duften und durchsichtig sind (vorsichtig, nicht zu bräunen).

  2. Die gemahlenen Gewürze hinzugeben und unter Rühren 1 Minute rösten.

  3. Geflügelbrühe und Milch in die Pfanne geben, verrühren und zum Kochen bringen.

  4. Das Salz in das Kichererbsenmehl schlagen und das Kichererbsenmehl unter Rühren langsam hineinsieben und mischen, um die Klumpen zu reduzieren (keine Sorge, wenn noch kleine Klümpchen vorhanden sind).

  5. Sobald es eingedickt und glänzend ist, in eine 22,9 x 22,9 cm große Schüssel geben, die mit Plastikfolie ausgelegt oder mit der Rückseite eines Gummispatels großzügig eingefettet und glatt ist.

  6. Legen Sie eine weitere Schicht Frischhaltefolie auf die Panisse und drücken Sie sie leicht an. Etwa 5 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

  7. Die Panisse auf ein Schneidebrett legen und in ca. 16 Stäbchen schneiden.

  8. Braten Sie die Panisse in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze in Olivenöl etwa zwei Minuten lang auf jeder Seite an, bis sie goldbraun sind. Auf Wunsch mit der Zitronen-Knoblauch-Sauce und/oder der würzigen Mayo (oder einem anderen Dip) servieren und mit eingelegten roten Zwiebeln und Koriander garnieren.