December 9, 2022

Behaviorhealth

Nonstop Gesundheit & Fitness

Wie die Neudefinition Ihres Raums die psychische Gesundheit verbessern kann

Platz

Jeder hat individuelle Vorlieben, was seinen persönlichen Raum und seinen Wohnort betrifft. Es ist eine allgemein anerkannte Tatsache, dass eine schlechte psychische Gesundheit direkt mit einem überfüllten, unorganisierten und baufälligen Zuhause in Verbindung gebracht werden kann. Daher ist es möglich, Ihre geistige Gesundheit zu verbessern, indem Sie Ihre Umgebung verbessern. Dieser Beitrag untersucht die Möglichkeiten, wie Sie Ihre geistige Gesundheit verbessern können, indem Sie Ihre Umgebung auf eine bessere Denkweise zuschneiden.

Zerlegen Sie den Prozess in kleine Schritte

Eine kleine Veränderung in Ihrer Umgebung zählt mehr, als Sie denken. Dieser Prozess soll nicht überwältigend sein. Wenn er also Ihre Angst erhöht, anstatt sie zu verringern, ist es an der Zeit, klein zu denken. Das Organisieren von Aufgaben in mundgerechte Stücke kann das Ziel leichter erreichbar machen. Ein Beispiel wäre, mit der Entrümpelung eines Zimmers oder sogar einer Schubladengruppe zu beginnen. Ein unordentlicher Raum macht es schwierig, sich zu konzentrieren und präsent zu bleiben, also ist Entrümpeln eine großartige Möglichkeit, dies zu korrigieren. Sie könnten es noch kleiner machen, indem Sie sich Hausarbeiten wie das Abwaschen oder das Wechseln des Müllsacks selbst vornehmen. Alles zählt, und die kleinsten Aufgaben können bei ihrer Erledigung genauso viel Wert haben wie die großen Gesten.

Die Farbwahl ist der Schlüssel

Ob Sie mit einem Farbroller flink sind oder keine Wand kanten können, um Ihr Leben zu retten, mit der richtigen Farbe spielt es keine Rolle. Auswahl der richtigen Farbe kann Stimmungsfunktionen und Gehirnaktivität signifikant steigern. Zum Beispiel ist Gelb die Farbe, die am häufigsten mit Glück assoziiert wird, und Grüntöne werden mit Ruhe assoziiert. Erwägen Sie, diese in Ihren Schlafbereich oder Gemeinschaftsbereich, wie z. B. ein Wohnzimmer, zu stellen, und sehen Sie, wie Sie sich dabei fühlen. Dies muss nicht nur eine bemalte Wand sein es kann auch dekor sein.

Erstellen Sie getrennte Zonen für Arbeit und Freizeit

Wenn Sie im selben Raum zwischen Arbeit und Freizeit wechseln müssen, ist es eine gute Idee, getrennte Bereiche für die beiden Dinge zu schaffen. Dies kann es deinem Geist ermöglichen, sich auf das zu konzentrieren, was zur Hand ist, anstatt abgelenkt und desinteressiert zu werden. Arbeit soll Arbeit sein und Freizeit soll Spaß machen und entspannen. Ein Arbeitsplatz muss nicht einen ganzen Raum einnehmen, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihnen der Platz zum Spielen fehlt. Mit der richtigen Idee lässt sich sogar eine Ecke verwandeln. Wenn Sie zusätzliche Steckdosen oder neues Licht benötigen, besuchen Sie a Elektrogroßhandel um alles zu holen, was Sie brauchen.

Diy erfordert nicht in allen Bereichen Fachkenntnisse, es gibt viele Dinge, die Sie tun können, indem Sie nach und nach lernen. Eine neue Leuchte kann jeden Raum oder Bereich verändern, aber es ist eine gute Idee, das richtige Werkzeug für den Career zu verwenden.

Fazit

Das Ändern Ihres Raums kann ein einfaches und unterhaltsames Abenteuer sein. Wenn Sie dazu neigen, zu viel nachzudenken und sich leicht überwältigen zu lassen, fangen Sie klein an und denken Sie groß. Die Verbesserung Ihrer Umgebung muss nicht viel Geld kosten, und selbst der Beginn des Prozesses kann Wunder bewirken, um hartnäckige, unfavorable Energie und Gefühle.